Bali2

Das Neueste von Banyan Tree Hotels

Banyan Tree Vabbinfaru: Essen in der Höhle der Mantas

Ein bildschönes Bauwerk, das ganz sicher große Karriere auf Instagram machen und Wahrzeichen des Banyan Tree Vabbinfaru auf den Malediven werden wird: über dem Wasser des Ozeans, mit Infintity Pool an den Längsseiten, Daybeds, geschwungenen fließenden Linien, einer ganz eigenen Ästhetik und außerordentlicher Eleganz – und das ist noch nicht mal das, worauf es vor allem ankommt. „Madi Hiyaa“ bedeutet in der Malediven-Sprache Dhivehi „Höhle der Mantas“ – und so heißt das spektakuläre neue Yakitori-Restaurant, das in dem eigens dafür errichteten Neubau untergebracht ist und im November 2023 eröffnet wurde. Wie Madi Hiyaa aussieht? Wie ein schwimmender Manta. Weil das so gut passt.

Das Menü ist eine Symphony der Aromen, vereint erstklassige japanische Küche mit maledivischen Einflüssen und den frischesten Zutaten aus der Umgebung. Auf die Teller kommt der auf Spießchen gegrillte Fang lokaler Fischer, kommen Kräuter aus dem Bio-Garten des Hotels, zum Nachtisch gibt es Desserts aus den tropischen Früchten der Insel. Jede Sushi-Rolle ist ein kleines Kunstwerk, jeder Teller ein WOW wert – und gleich noch ein Foto für Instagram.

Vabbinfaru befindet sich im Nord-Male-Atoll und ist etwa 20 Speedboat-Fahrtminuten vom internationalen Flughafen der Malediven entfernt. (Januar 2024)

Vabbinfaru
Banyan Tree Vabbinfaru

Buahan, Bali: das Banyan Tree Escape – keine Fenster, keine Türen

Bali2 1
Banyan Tree Escape, Bali

„Die Konzeption begann vor fünf Jahren und es ist ein mutiges Vorhaben, in dem viel Liebe steckt“, so Ho Ren Yung, Vice President of Brand HQ Banyan Tree zum 2021 eröffneten Buahan. Ungewöhnlich klingt es allemal: ein Hotel ohne Fenster oder Türen (Moskitonetze vorhanden), mitten im Dschungel, 30 Fahrminuten von Ubud entfernt. Die sechzehn Villen (Balés) liegen vereinzelt, sind von dichtem Dschungel umgeben und alle mit 360 Grad Blicken ausgestattet.

Ho weiter: „Auch, wenn wir sie „Escape“ nennen, ist doch das Herz der Marke die Möglichkeit für Menschen zu schaffen, präsent zu sein, sich neu zu entdecken, im Hier und Jetzt zu sein. Im Dunkeln fliegen Glühwürmchen durch die Villa, Morgennebel begleiten den Sonnenaufgang – es ist eine unvergleichliche Reise, ein Naturerlebnis.“ Ho Ren Yung, Tochter des Gründerpaars Ho Kwon Ping und Claire Chiang, zeigt mit der neuen Marke, was ihr besonders wichtig ist und worauf zukünftig bei Banyan Tree (noch mehr) fokussiert wird: die Vereinigung persönlichen Wohlbefindens mit Nachhaltigkeit.  

So verspricht die Marke ihren Gästen „The Naked Experience“ auf Bali. Alles ist eng verwoben mit der traditionellen Kultur Balis und spürbar im Toja Spa, schmeckbar in der Open Kitchen und Botanist Bar und erlebbar durch Angebote bis hin zum Besuch der Bali Aga, den Nachkommen der Ureinwohner Balis. (August 2021)

Bali1 1
Buahan, A Banyan Tree Escape in der Nähe von Ubud, Bali: „Keine Türen, keine Fenster“ lautet die Philosophie, stattdessen gibt’s viel Natur und Kultur.

Angsana Corfu: Tür an Tür mit Kaiserin Sissi

Im Mai 2021 feierte die Banyan Group mit dem Angsana Corfu Premiere in Europa. Und gleich in bester Lage in Nachbarschaft zum Achilleion-Palast, der ehemaligen Residenz der Kaiserin Sissi von Österreich. Weniger als 10 Autominuten sind es bis dorthin, bis Korfu Stadt sind es nur 25 Minuten. 

Beliebter Anziehungspunkt ist die Rooftop-Bar „Vertigo“, eine Hommage an die legendäre Bar auf dem Dach des Banyan Tree Bangkok. Das gastronomische Angebot des Hotels reicht von internationaler Küche über griechische Spezialitäten im „Sofrito“ und selbstverständlich asiatischen Leckereien im „Oribu“.

Die asiatischen Wurzeln der Marke werden auch im Angsana Spa so richtig spürbar. Ausgebildet in der Banyan Tree Spa Academy auf Phuket, wenden die Therapeuten die Wellnesskunst an, für die die Banyan Tree Gruppe weltbekannt ist. Und für die Fitness gibt es u.a. den inselgrößten Infinity-Pool, einen 25 Meter Indoor-Pool und das kristallklare Meer mit hoteleigenem Beach-Club.

Das Angsana Corfu bietet 159 Zimmer (Mindestgröße 41m²!) und Suiten sowie 37 Villen.

Korfu
Angsana Corfu – das erste Anwesen von Banyan Tree Hotels & Resorts in Europa

Banyan Tree: ein neuer Wellness-Himmel in Krabi

Krabi1 1
Banyan Tree Spa: Der Rainforest mit Rain Walk ist spezialisiert auf Hydrothermal-Anwendungen

Als erste Hotelmarke weltweit hat Banyan Tree 1994 mit der Eröffnung des Resorts auf Phuket Pool-Villen eingeführt. Natürlich nennen auch im neuen Krabi-Resort alle Suiten und Villen den eigenen Pool ihr eigen. Dazu direkten Meerblick und den Banyan Tree-Host, der Ansprechpartner für alle Belange ist. Die Marke wird mit Recht als Pionier-Marke bezeichnet, geht doch auch das „Tropical Garden Spa“-Konzept auf Banyan Tree zurück. Fortan fand Wellness nicht mehr, wie bis dahin üblich, untergeordnet in einem Teil eines Hotels statt, sondern war wesentlicher Bestandteil des Urlaubs – im separaten Spa-Gebäude, eingebettet in die Gartenanlage. In Krabi erwartet die Gäste des Spas jetzt auch eine Rainforest-Experience, die einzige Hydro-Therapie in der Destination.

Weitere neue Ideen sind das „Birds Nest Dining“ des Saffron Restaurants mit wunderbarer Aussicht auf den Karst Marine Park. Und natürlich gibt es, wie in allen Hotels, den Romance Concierge, der bereits vor Anreise für alle Belange zuständig ist, wenn es um besondere Momente zu zweit, Hochzeiten oder Flitterwochen geht. (September 2020)

Krabi2
Banyan Tree Krabi, Thailand

Bei uns im Reisebüro halten wir viele weitere Informationen wie Ausflugstipps und Specials für Sie bereit.

Ihr Thomas Haag

Gern stellen wir ihnen Ihr persönliches Reiseangebot zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – persönlich,  telefonisch +49 30 20058550 oder per Email an info-berlin@nulltui.com !