TUI, Reisebüro, World of TUI, Berlin, Jörg Kästner, Le Morne, Mauritius, Beachcomber, Dinarobin Golf & Spa, Fernreise, Reisebericht, Reiseblog, Erlebnisbericht
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Honeymoon

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand- und Wüstenkombination.

Mauritius im Dezember zu entdecken war genau die richtige Entscheidung. In Berlin war es schon tagelang grau in grau und wie ich hörte schneit es jetzt. Also alles richtig gemacht.

Hier hingegen scheint die Sonne, der Himmel ist blau, ein leichter Wind, tagsüber um die 28 Grad, abends nicht wesentlich kühler. So lässt es sich gut aushalten, da stören selbst die kurzen Schauern am Nachmittag nicht.

Ich habe das Vergnügen, mir verschiedene Hotels anschauen zu dürfen – was für ein Luxus. Also rein ins 5-Sterne-Vergnügen…

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius le morne ausblick

Mauritius – Blick auf Le Morne

Ich starte im Beachcomber Hotel Dinarobin Golf & Spa an der Süd-West-Küste. Eine weitläufige Hotelanlage, einzelne 2-stöckige Häuser beherbergen die Suiten. Umgeben von Palmen, Vogelgezwitscher und Meeresrauschen sind die ersten Tage sehr entspannt. Mehrere Häuser teilen sich einen Pool im Garten, bequeme Liegen lassen mich nicht mehr aufstehen. Der Strand ist breit, die Kulisse gleich hinter dem Hotel unglaublich. Der Berg Le Morne Brabant sieht gewaltig aus, ein schroffer Felsen umgeben von sattem Grün.

Morgens starte ich mit Yoga am Strand (sehr lohenswert), genieße die Sonne und das Baden im Meer. Nachmittags schnuppere ich, wie es auf einem Golfplatz so zugeht und werde immer wieder kulinarisch verwöhnt. Alles kommt frisch auf meinen Teller, vorzugsweise vom Grill und aus dem Meer.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius le morne beachcomber paradis pool

Beachcomber Hotel Paradis & Golf Club

Gleich nebenan liegt das Schwesterhotel Beachcomber Hotel Paradis & Golf Club. Hier steht vieles im Zeichen des Sports – aber selbstverständlich kommen die Genüsse auch hier nicht zu kurz.

Morgens wird mir empfohlen einen Bootsausflug mitzumachen. Und so fahren wir nicht weit raus und sind umgeben von Delfinen. Auf Komando des Kapitäns springen wir mit Flossen und Masken ins Meer und gleiten mit den Delfinen durchs offene Meer. Was für ein einmaliges Erlebnis. Ganz nah schwimmen die Delfine neugierig an uns vorbei, tauchen immer wieder auf – Bilder, die ich nicht vergessen werde.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius beachcomber paradis le morn

Beachcomber Hotel Paradis & Golf Club – Blick auf diesen sehr fazinierenden Fels

Ich reise weiter in Richtung Norden. Mein nächstes Ziel ist das Angsana Balaclava. Dieses kleine Boutique-Hotel liegt im Westen der Insel und entführt mich nach Asien. Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam, das Essen köstlich und die Zimmer sehr modern eingerichtet. Von meiner Beachfront-Suite höre ich das Meeresrauschen, genieße die Sonnenuntergänge von meiner Terrasse, plansche in meinem Pool und liege am Strand. Was für ein Leben. Zudem lasse ich mich im ausgezeichneten Spa verwöhnen. Die Auswahl, das Ambiente und die Therapeuten sind hervorragend. Und so genieße ich auch hier die Tage am Meer.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius Angsana Balaclava villen

… mit Blick auf den Ozean und den Sonnenuntergang

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius Angsana Balaclava Beachfront Living

Angsana Balaclava Beachfront Living

Ich schaue noch im Beachcomber Trou aux Biches vorbei. Dieses neu erbaute Hotel ist zwar etwas größer aber: die Zimmer sind sehr schon designt, ein langer Strand, sehr gute Restaurants und sehr aufmerksamer Service. Von Beginn an fühle ich mich sehr wohl und möchte bleiben. Die kulinarischen Genüsse werden zur Herausforderung – köstlich. Die Lage an der Westküste verspricht wie bei den Hotels zuvor spektakuläre Sonneuntergänge, die sich besonders gut mit bei einem Cocktails am Strand genießen lassen.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius trou aux biches strand palme

Beachcomber Trou aux Biches – super Strand und was für Meeresfarben

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius trou aux biches kleiner pool

Beachcomber Trou aux Biches – kleiner Pool

Zum Abschluss meiner Reise auf Mauritius verbringe ich meine letzte Nacht im Beachcomber Royal Palm. Das Royal Palm liegt im Nordwesten und besticht mit seinem höflichen und zuvorkommenden Service. Hier geht es sehr ruhig und entspannt zu. Der Weg ins Spa lohnt – was für eine Wohlfühl-Oase. Und auch hier: die Küche ist ausgezeichnet, sehr schöner Strand mit sehr guten Bademöglichkeiten.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius beachcomber royal palm palmen

Beachcomber Royal Palm – Ausblick

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius beachcomber royal palm strand

Beachcomber Royal Palm – Beachlife

Ja, wer die Wahl hat hat die Qual – aber ich helfe gerne. Kommen Sie auf mich zu, wenn Sie Fragen zu Mauritius haben. Wir werden sicherlich das richtige Hotel für Sie finden.

Zum Abschluss meiner Reise habe ich noch einen Zwischenstopp in Ras Al Khaimah gemacht. So wird die lange Flugzeit zurück nach Deutschland mittig unterbrochen und von Dubai liegt es nur 50 Minuten mit dem Auto entfernt.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius ras al khaimah wüste

Ras Al Khaimah – Sand soweit das Auge reicht

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius ras al khaimah turm

Banyan Tree Al Wadi

Zudem empfängt mich das Banyan Tree Al Wadi, was an sich schon Grund genug zum Stoppen ist. In der Wüste liegt dieses Luxusresort, versteckt hinter leicht bewachsenen Sanddünen. Banyan Tree macht seinem Name alle Ehre: wir werden herzlich empfangen und von der ersten Minute an verwöhnt. Bei Ankunft in meiner Al Rimal Villa mit privatem Pool und Blick auf die Dünen verschlägt es mir die Sprache. So geschmackvoll eingerichtet und großzügig, dass ich mich erst mal zurecht finden muss. Allein das Bad ist so riesig, dass es sich lohnt hier viel, viel Zeit zu verbringen. Aber dann verlasse ich meine Villa doch und entdecke dieses wunderbare Hotel. Ein riesiger Spa, sehr gute Restaurtants und Bars und jede Menge Aktivitäten wie Reiten, Pfeil und Bogen schießen und die Möglichkeit den ca. 20 Minuten entfernt liegenenden Beachclub zu nutzen verkürzen die Tage. So kann ich hier die Wüste mit einem Nachmittag am Meer ideal kombinieren.

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  tui berlin mauritius ras al khaimah banyan tree

Banyan Tree Al Wadi – Pool mit Aussicht

Auch hier heißt es irgendwann Abschied nehmen, leider – aber wir bringen Sie sehr gerne hin!

Ihr Jörg Kästner

Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand  und Wüstenkombination. sonne mauritius indischer ozean orient honeymoon 2  print button nobg

Ein Gedanke zu “Mauritius und Ras Al Khaimah. Eine Strand- und Wüstenkombination.

  1. Pingback: Wo sich jetzt der Sommer verlängern lässt. | World of TUI Berlin Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*