tui-berlin-ostsee-baltikum-HEADER
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Kreuzfahrt
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Städtereisen

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Mein Schiff in Tallinn

Mein Schiff 2 in Tallin

Unsere Kunden Simone und Heiko S. kreuzten als frisch gebackene Kleinfamilie  mit der Mein Schiff 2 auf der Ostsee. Ihr Erlebnisbericht inspiriert zum Nachahmen

01. Juni – Es geht los Unser erster Urlaub als kleine Familie steht bevor. Gemeinsam mit unserer 4 Monate alten Tochter stechen wir in See. Die Ostsee & Baltikum Tour ab/bis Kiel erwartet uns.Trotz langer Schlangen am Check-In vor dem Schiff, werden wir bereits 10 Min. später herzlich an Bord empfangen.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Kabine

Unsere Innenkabine

Wir betreten unsere Innenkabine – es ist doch erstaunlich, wo man überall Stauraum findet – durch die Spiegel wirkt die Kabine gleich viel geräumiger. Wir finden Platz für unser Gepäck, sogar der Kinderwagen passt mit rein. Man bietet uns noch ein Kinderbett an und dann steht auch schon das Gepäck vor der Tür. Praktisch, dass Wasserkaraffen in den Kabinen stehen. Kurze Zeit später stehen wir bereits mit unserem Kind in der einen und einem Begrüßungssekt in der anderen Hand auf Deck 12, schauen auf Kiel bei strahlendem Himmel und freuen uns über den gelungenen Urlaubsstart. Das Wetter begleitet uns tatsächlich bis zum vorletzten Tag der Reise – Sonne satt, blauer Himmel, keine Wolken – bei angenehmen Temperaturen zwischen 20 und 30°C.

Nach dem Ablegen gibt es ein wunderbares erstes Menü im Restaurant Atlantik. Das Team in unserem Sitzbereich hat super zusammengearbeitet und wir hatten alle viel Spaß und kurzweilige Abende in den kommenden Tagen.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Entspannungsinsel für die ganze Familie

Entspannungsinsel für die ganze Familie

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Latte Macchiato

Latte Macchiato mit Schokogruß

02. Juni – Seetag Nach einem erfrischenden Frühstück im Atlantik geht es direkt zur Seenotrettungsübung. Im Anschluss gönne ich mir eine Kosmetikbehandlung im SPA mit Blick aufs Meer. So lässt es sich aushalten! Mein Mann erkundet inzwischen mit dem Kinderwagen weiter das Schiff. Danach gönnen wir uns zwei Stunden Erholung in einer der Entspannungsinseln. Hier dösen wir alle und schauen von Zeit zu Zeit aufs Meer, ein Cocktail in Reichweite. Die Kleine schläft sofort ein; es ist so kuschelig zwischen Mama und Papa.  Am Nachmittag gibt es Schokofrüchte am Pooldeck, hmmm, lecker. Wir sind doch überrascht, wie groß die Sonnenterrasse im Saunabereich ist. Sehr gemütlich, mit vielen Liegen und runden Inseln zum Relaxen unter freiem Himmel. Die Sonne meint es gut mit uns und so genieße ich noch etwas frische Luft nach der „Nebelzone“. Wenn das „Freizeitstress“ ist, hätten wir gern mehr davon!

Am Abend gibt es ein zauberhaftes Holunderblüten-Sorbet – ein Traum. Wir drehen noch eine Runde an der Luft – die Joggingstrecke eignet sich abends hervorragend für ein paar Runden mit dem Kinderwagen.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  durch die Schärenlandschaft

Durch die Schärenlandschaft

03. Juni – Stockholm (Schweden) Wir beginnen den Tag mit einem „Frühstück à la carte“ im Atlantik. Gestärkt laufen wir zum Shuttle-Bus, der uns in die Innenstadt von Stockholm bringt. Wir schlendern gemütlich zur Bootsanlegestelle und unternehmen spontan eine „Royal Canal Tour“. Dann bummeln wir durch die verwinkelte Altstadt (Gamla Stan) – Stockholm verwöhnt uns mit sonnigen 25°C, wundervollen Gassen und Sehenswürdigkeiten. Zurück an Bord stärken wir uns am „Cliff 24“.

Heute ist ein besonderer Abend – verfolgt von weiteren 4 Kreuzfahrtriesen, die sich alle den Weg durch die Schärenlandschaft bahnen. Grandios zu beobachten im Restaurant, dank der Panorama-Fenster. Irgendwie erinnert die Szenerie ein bisschen an eine Flusskreuzfahrt, nur viel größer. Die Schärenlandschaft ist wunderschön und beeindruckend! Die Luft ist noch lau und so lassen wir den Abend gemeinsam mit unseren Freunden und dem selig schlafenden Baby im Wagen am Pooldeck gemütlich ausklingen. In dieser Nacht stellen wir die Uhr eine Stunde vor.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Tallinn1

Tallin in Sicht

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Tallinn2

In der Altstadt von Tallinn

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Tallinn3

Tallinn – orthodoxes Kreuz auf osmanischem Halbmond

04. Juni – Tallinn (Estland) Herrlich, so in den Tag starten zu können: beim Spätaufsteher-Frühstück in der „Außenalster-Bar“ unter freiem Himmel, mit Blick auf die Altstadt von Tallinn und einem leckeren Latte Macchiato. Da es lediglich 2 km Fußmarsch sind, entschließen wir uns, einfach in die Stadt zu laufen. Wir schlendern durch die Straßen und legen auf der Café-Terrasse des Marzipan-Museums „Kalev“ eine Pause ein. Am Nachmittag sind wir wieder an Bord. Ich trinke einen Tee am Pool und lese meinen Roman genüsslich in der Nachmittagssonne, während die kleine Maus neben mir ihren Nachmittagsschlaf an der frischen Luft macht. Danach gehe ich zum Kurs „Entspannen und Dehnen“. Schlafen kann ich eigentlich auch an Deck. Ich gehe noch kurz in die Sauna. Auch in dieser Nacht werden die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt. Besser nicht dran denken.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Aufersteheungskathedrale in St. Petersburg2

Die Auferstehungskathedrale. Imposant!

05. Juni – St. Petersburg (Russland) Wir frühstücken am Fenster mit Blick auf die Skyline der Vorstadt von St. Petersburg. Sie erinnert uns an Berlin-Marzahn vor 10 Jahren. Los geht’s zum Kontrollpunkt. Es gibt viele Schalter. Als eine russische Beamtin den Kinderwagen sieht, dürfen wir sofort zur Passkontrolle durchgehen. Babys erster Stempel im Reisepass! Wir fahren nach Puschkin, ca. 20 km südöstlich von St. Petersburg gelegen, um den wiederaufgebauten Katharinenpalast zu besichtigen. Der Palast ist sowohl von innen als auch von außen eine Pracht. Besonderes Highlight ist das fast vollständig restaurierte Bernsteinzimmer. Im Park duftet es herrlich nach Flieder. Wieder an Bord, lassen wir den Tag genüsslich ausklingen. Diese Nacht wird das Schiff im Hafen bleiben.

06. Juni – St. Petersburg (Russland) Nach dem Frühstück schlendern wir in Ruhe in die kleine Bibliothek und schmökern in diversen Büchern und Zeitschriften. Wir entdecken auf den kleinen Couchtischen in der Bibliothek ein digitales Memory-Spiel mit Touchscreen und spielen gleich eine Runde. Zum Mittagssnack gehen wir ins Bistro LaVela und naschen Pizza. Gestärkt geht es nun wieder an Land, zum 2. Ausflug in St. Petersburg: „Freizeit in der Stadt“. Vorbei an den Passkontrollen (mit Babybonus) bringt uns ein Bus ins Zentrum der Stadt. Dort haben wir dann Zeit zur freien Verfügung. Natürlich wollen wir die wunderschöne Auferstehungskathedrale sehen, die wir jedoch wegen Bauarbeiten leider nicht von innen besichtigen können. Wir schlendern über weite Plätze und laufen über die Einkaufstraßen der Innenstadt. Nach unserem Rundgang trinken wir noch gemütlich mit Freunden einen Kaffee. Die Stadt ist noch jung, sehr groß und laut. St. Petersburg habe ich mir irgendwie anders vorgestellt.

Heute gehe ich noch in die Sauna, im Anschluss daran gönnen wir uns ein leckeres Essen und ein paar kurzweilige Stunden an Deck, an der frischen Luft! Wahnsinn, es ist so hell, dabei ist es bereits 23 Uhr. Das sind also die weißen Nächte.

07. Juni – Helsinki (Finnland) In Finnland angekommen, frühstücken wir herrlich unter freiem Himmel, beobachten die Möwen und lassen uns den Wind um die Nase wehen. Helsinki begrüßt uns mit schönen Häuserfassaden, gemütlichen Straßen, hübschen Geschäften, einem lebhaften Markt am Hafen und viel Sonne. Wenn wir noch Zeit hätten, könnten wir in das eine oder andere Design Museum gehen, für das Helsinki so bekannt ist. Aber das heben wir uns für einen Städtetrip auf. Da die „Mein Schiff“leider nur bis 14 Uhr im Hafen liegt, müssen um 13:30 Uhr bereits „alle Mann an Bord sein“. Gefangen von der Neugier, die einen in der Stadt überkommt, versuchen wir uns loszureißen und zurück zum Schiff zu laufen. Die Zeit vergeht wie im Fluge und so mussten wir die Beine in die eine und den Kinderwagen in die andere Hand nehmen und joggen los. Glücklicherweise kommt zeitgleich mit uns noch ein Bus an. Wir fallen also nicht ganz so auf.

Im Wintergarten genießen wir jetzt erstmal einen Kaffee auf dem bequemen Sofa. Draußen an Deck weht ein kräftiger Wind. Möwen begleiten das Schiff und bieten ein schönes Motiv für alle anwesenden Hobbyfotografen. Wir gehen raus an Deck, um noch etwas die Sonne zu genießen, der Wind ist auf der anderen Seite des Schiffes ganz sanft und so schlafen wir drei ein. Nach dem Abendessen sind wir noch auf einen Cocktail in der Blauen Welt Bar verabredet.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Schwarzhäupterhaus in Riga 1024x575

Schwarzhäupterhaus in Riga

08. Juni – Riga (Lettland)

Um 10:30 Uhr nehmen wir den Shuttle in die Altstadt (ca. 12 km vom Hafen entfernt und somit nicht zum Laufen geeignet). Wir schlendern durch malerische Straßen. Hier liegen Altstadt-Gassen mit Pflastersteinen gleich neben großen Einkaufsstraßen. Eine schöne und interessante Atmosphäre.

Am frühen Abend drehen wir drei noch eine kleine Runde durch den Wall (Einkaufspassage auf dem Schiff), bevor es dann ins Atlantik Restaurant geht, wo ein wundervolles Menü auf uns wartet. Der Abend neigt sich spät, aber sehr gemütlich dem Ende.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Danzig1

Danzig – Blick auf Krantor

09. Juni – Danzig (Gdansk), Polen  Den Vormittag verbringen wir ganz nach Lust und Laune: erst ein wenig Schmökern in der Bibliothek, dann zum Sport („Zumba“) – um ordentlich zu schwitzen. Der Kurs ist voll, die Damen begeistert – kein Shirt bleibt trocken. Da es allen soviel Spaß gemacht hat, bitten wir den Trainer darum, den Kurs auch am morgigen Seetag doch bitte bitte außer der Reihe anzubieten. Wie es ausgegangen ist bei 16 Frauen gegenüber einem Mann? Voller Vorfreude schworen alle, am nächsten Tag wieder vollzählig dabei zu sein. Ich bin gespannt.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Obst und Gemüseschnitzen an Bord

Obst- und Gemüseschnitzen an Bord

Im Wintergarten schauen wir uns an, wie die Köche aus Obst und Gemüse tolle Tiere und Pflanzen schnitzen. Beeindruckend schnell. Es regnet das erste Mal während dieser Reise. Leider darf das Schiff erst mit einer Verspätung anlegen – es herrscht Stau im Hafen. Somit warten alle Ausflügler gemeinsam ab 14 Uhr im Theater darauf, an Land gehen zu dürfen. Am Check-out des Schiffes bekommen wir Regencapes. Mit den Bussen geht es dann im Berufsverkehr in Richtung Danzig. Unsere Entdeckungstour beginnt dadurch leider erst am späten Nachmittag mit einem geführten Rundgang. Die Dame hat ausnahmslos jede Frage ihrer Gäste beantwortet. Nach der Führung hatte jeder noch Zeit zur freien Verfügung. So schauen wir kurz die Altstadt an, denn Geschäfte und Sehenswürdigkeiten waren nun bereits geschlossen. Gegen 21:30 Uhr sind wir wieder an Bord des Schiffes. Das Baby schläft schon tief, während wir uns vom Rotwein wärmen lassen.

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  Abendstimmung an Deck

Abendstimmung an Deck

10. Juni – Seetag Der letzte Tag unserer Reise bricht an. Wir sind heute den ganzen Tag auf See und genießen in Ruhe unser Frühstück. Dann gehen wir zur Bibliothek – etwas Blättern in aktuellen Romanen und Zeitschriften. Unsere Maus schaut sich in Ruhe alles an, was Mama und Papa da ausprobieren. Mittags ist „Zumba“ angesagt. Als ich im Sportstudio ankomme, stehen bereits 16 Damen im Kursraum. Wow! Ich passe auch noch dazwischen und dann wird auch gleich los geschwitzt. Später noch einen Abstecher in die Sauna, diesmal in die „Salzbrise“. Luft holen auf der Terrasse, wie herrlich. In der Zwischenzeit gehen Vater und Tochter an Bord spazieren und lesen. Am Abend beginnen wir mit dem Packen. Langsam geht der schöne erholsame erste Urlaub als frische Familie zu Ende. Zum Abschluss drehen wir noch eine „Sehnsuchts-Runde“ an der Abendluft auf Deck 12.

11. Juni – Kiel Gegen 7:30 Uhr kommen wir wieder in Kiel an. Es herrscht Aufbruchstimmung an Bord. Unser Bus nach Berlin steht bereits neben dem Schiff. Die Fahrt vergeht schnell und Berlin hat uns pünktlich um 15 Uhr wieder. Es war wieder eine fantastische Zeit an Bord! Ein perfekter Urlaub mit Baby! Erholsam und erlebnisreich für uns alle. Absolut empfehlenswert für frisch gebackene Eltern!

Ahoi, liebes Schiff! Bis zur nächsten Tour.. wir sind gespannt, was uns dann für Routen erwarten!

Ihre Sibylle Georgi

Ostsee & Baltikum mit der Mein Schiff 2. Ein perfekter Familienurlaub mit Baby staedtereisen kreuzfahrt europa  print button nobg