TUI Berlin, World of TUI, Reisebüro Berlin, Afrika, Südafrika, Safari, Reisebericht, Reiseblog, Jörg Kästner
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Safaris

Singita Lebombo & Sweni Lodges

Traumlodge gefunden!

Die beiden Schwesterlodges liegen an der Lebombo Gebirgskette im Osten des Krüger Nationalpark kurz vor der Grenze nach Mosambik, ein Gebiet mit Privatkonzession. Die Lodges mit 100% Wohlfühlcharakter sind im modernen Design mit großer Liebe zum Detail eingerichtet und jede Suite bietet seinen Gästen unglaubliche Ausblicke auf die Natur und die afrikanische Landschaft.
Sweni steht für eine sehr private, intime Atmosphäre, die 6 Suiten reihen sich entlang des Sweni Flusses, bodentiefe Glaswände gestatten unvergessliche Ausblicke, typisch afrikanische Farben und moderne Designelemente machen den Aufenthalt unvergesslich. Die größere Lebombo Lodge liegt gleich nebenan, die Designelemente sind ähnlich, die Farben jedoch heller und die Suiten liegen weitverteilt an einem Steilhang mit Blick auf eine Wasserstelle. Der Service in beiden Lodges ist außergewöhnlich, äußerst aufmerksam jedoch nicht aufdringlich – kein Wunsch bleibt unerfüllt. Das Essen in der Lodge wie auch auf den morgentlichen und abendlichen Pirschfahrten ist außergewöhnlich, speziell das Essen abends in der Boma.

Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  Singita
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  lobby2
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  lobby4

Die Suiten sind großzügig und luftig eingerichtet. Die Glasaußenwände erlauben zu jederzeit Ausblick auf die Natur, die Einrichtung ist modern und gleichzeitig sehr warm. Ein Wohntraum der keine Wünsche offen läßt: eine Badewanne hinter ein Glaswand, die sich aufschieben läßt, ein Tagesbett auf dem Außendeck, kleine liebevolle Details und Licht von allen Seiten.

Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  lobby
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  bett1

Täglich werden verschiedene Pirschfahrten angeboten. Die ausgebildeten Ranger und Pfärtenleser kennen sich hervorragend aus und bringen einem die Natur, die Tierwelt und den unvergesslichen Sternenhimmel näher.

Die Ranger und Pfärtenleser machen einen hervorragenden Job. Nicht nur das einem die Big 5 gezeigt werden, ausführliche Informationen zu den Tieren, der Sternbilder und der Natur beeindrucken zu jeder Zeit. Die morgentliche Pirschfahrt beginnt um 6.30 Uhr, die abendliche Fahrt startet um 16 Uhr für jeweils ca. 3 Stunden.

Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  pirsch
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  lowe
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  elefanten1
Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  zebrajpg

Was braucht man mehr? Gutes Essen und guter Wein, ein Umfeld was einzigartig ist und die Chance, einmal hier seinen Urlaub zu verbringen.

Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  flugzeug2

Wir empfehlen Ihnen hier mindestens drei Nächte einzuplanen. Am besten ist die Kombination mit den beiden Lodges Singita Boulders & Ebony welche im Sabi Sands Wildschutzgebiet liegen.

Ihr Jörg Kästner

Singita Lebombo & Sweni Lodges suedafrika sonne safari afrika  print button nobg