TUI Berlin, World of TUI, Spitzbergen, Norwegen, Reisebericht, Reiseblog, Erlebnisreise, Jörg Kästner
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Rundreisen

Svalbard – Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel!

Nachdem wir vergangenes Jahr Svalbard in der Dunkelheit des Januars erlebt haben, wollten wir Spitzbergen unbedingt auch bei Tageslicht besuchen. Endlich – 6 Tage im März in und auf Svalbard!

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen scooterfahrt

Bestes Fortbewegungsmittel hier

Landeanflug auf Longyearbyen

Schon der Landeanflug auf Longyearbyen im Sonnenschein ist toll: Schneebedeckte Berge, Gletscher und diese unwirkliche Landschaft. Nur noch 1300 km bis zum Nordpol! In den kommenden Tagen erkunden wir mit Scootern die nähere und weitere Umgebung der „Hauptstadt“ der zu Norwegen gehörenden Inselgruppe Spitzbergen.

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen landeanflug

Landeanflug auf Spitzbergen

 

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen wegweiser

Nur 1.300 km bis zum Nordpol

Besuch in Barentsburg

Eine Tagestour durch Bilderbuch – Landschaften aus Schnee und Eis führt uns nach Barentsburg, dem mit ca. 300 Einwohnern zweitgrößte Ort Svalbards.Der Bergarbeiterort gehört zu Russland und ist an Absurdität kaum zu überbieten. Nach knapp 60 Kilometern auf dem Scooter erreichen wir Barentsburg. Wie aus dem Nichts tun sich osteuropäisch anmutende Plattenbauten auf, eine Lenin-Statue friert im Schnee, wir sehen den Eingang zur hiesigen Mine.

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen barentsburg ortsschild

Vor dem russischen Ortsschild

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen barentsburg lenin statue

Sogar eine Lenin-Statue gibt es in der kleinen Stadt

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen Zentrum Barentsburg

Osteuropäisches Flair kurz vorm Nordpol

Heute geht es an die Ostküste. Die Tagesstrecke sind knapp 200 Kilometer auf eisigen Pisten. Und bei gefühlten -27 Grad und bis zu 110 Stundenkilometern wird es in den Schneeanzügen überraschenderweise nicht kalt. Dies ändert sich jedoch bei den Stopps. Der Wind fegt über uns hinweg!

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen panorama

Atemberaubendes Panorama

Auf dieser Route gibt es zu dieser Jahreszeit Eisbären. Schade, keiner zu sehen – nur die frischen Spuren im Schnee. Und schon die sind echt beeindruckend.

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen eisbaeren spuren im schnee

Leider gab es für uns nur die Spuren zu sehen

Aber auch ohne Eisbären war der Ausflug ganz wunderbar. Die Landschaft hier ist ebenfalls sehr eindrucksvoll. Gletscher ziehen sich über weite Strecken zwischen den Bergen in die Täler, Schnee und Eis soweit das Auge reicht. Und sogar ein gefrorener Wasserfall liegt auf unserem Weg.

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen gefrorener wasserfall

Einzigartige Eindrücke

Wanderung durch eine Gletscherspalte

So selbstverständlich die Sonne in den ersten Tagen scheint, so selbstverständlich hört der Schneesturm jetzt einfach nicht mehr auf. Auch durchaus reizvoll. Leider wurden unsere Touren abgesagt. Wegen des „Whiteouts“  – der Helligkeit, die aufgrund des schneebedeckten Bodens, des Sonnenlichts und des Schneefalls zum Verschwimmen des Horizontes führt.

So bleibt uns Zeit, gemütlich im Hotel zu sitzen und das Treiben vorm Fenster zu beobachten, für einen Spaziergang im Ort und für den Besuch eines Gletschers. Durch einen Luke finden wir den Einstieg in eine Gletscherspalte. Unten angekommen führt ein schmaler Pfad in eine unwirkliche Welt. Eisplatten türmen sich in unterschiedlichen Formationen über uns auf, Eiszapfen hängen herab, Steine vom einem Eismantel umschlossen – was für eine einmalige Gelegenheit in die Unterwelt abzutauchen.

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen wanderung gletscherspalte

Wanderung durch die Gletscherspalte

Wenngleich Longyearbyen kein richtig schöner Ort ist, fasziniert er uns doch: Durch seine besondere Lage und die Möglichkeiten auf außergewöhnliche Freizeitaktivitäten. So steht auch schon der nächste Besuch auf dem Plan: zur Sommersonnenwende. Ich werde berichten!

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  tui berlin spitzbergen longyearbyen haus

Kirche in Longyearbyen

Euer Jörg Kästner

Svalbard   Mein Abenteuer mit Sonnenschein und blauem Himmel! winterurlaub schnee land und leute norwegen europa  print button nobg