Header Koh Samui
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Familienreisen
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Rundreisen
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Strandurlaub

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie.

Bangkok und Koh Samui

Mit Kindern Thailand entdecken: Wir freuen uns auf knapp 2 Wochen voller Erlebnisse und darauf, mit Euch die Erfahrungen zu teilen! Co-Autoren sind übrigens Nico (12) und Marc (10), technischer Direktor ist allein Nico, ohne den dieses Projekt wohl deutlich schwieriger wäre!

Alles anders als geplant:  Pünktlich um 09:15 landet Air Berlin nach 10 Stunden Flugzeit in BKK. Müde Kinder – mehr als eine Mütze voll Schlaf war nicht drin – aber sehr gespannt auf die erste Begegnung mit einer asiatischen Metropole  – suchen wir uns ein Taxi. „Madam, only one company for taxis, but today half price“ – bestens, so kanns weitergehen! 40 Minuten später stehen wir vor dem Millenium Hilton. 33 Grad und 500 % Luftfeuchtigkeit. Minuten später schlafen die Jungs – bis zum Nachmittag. Wir beginnen unsere Tour  wie eigentlich alle Bangkok-Entdecker: Mit dem Auqarium im Siam Paragon!!! (Keine Sorge, Königsstadt und Wat Arun folgen morgen.) Ja, das Siam Center  lässt Shopping-Herzen höher schlagen: bis zu dem Moment, wo die Kinder das Aquarium entdecken.

So, und ab jetzt schreiben die Jungs: Unter dem Siam Paragon leben die verschiedensten Meeresbewohner. Sie warten nur darauf entdeckt zu werden. Für einen gerechtfertigten Eintritt von entweder 850  oder 950 Baht warten verschiedene Aktivitäten auf euch, man kann zum Beispiel mit einem handbetriebenem Glasbodenboot eine ungefährliche Fahrt machen und mit Haien auf Tuchfüllung gehen. Wenn Haie euch allerdings nicht begeistern, könnt ihr zum Beispiel riesige Rochen bewundern, die elegant unter dem Glasboden entlang schwimmen. Wenn man den Meerestieren in Hölen auf den Grund gehen will, gibt es auch dafür einen speziellen Bereich.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie frühstück bangkok

Mit gefühlt 8000 anderen Besuchern des Einkaufszentrums Siam Paragon essen wir typisch Thai: Marc und ich das Mc Donalds Nugget Menü und Mama ein herrliches Nudelgericht für nur 1,30€. Es ist spät in Bangkok, 23:15 Uhr und wir freuen uns auf das Bett. Bis morgen. Nico, Marc und Beate

Alles (im) am Fluss: Nach dem Frühstück gehts los –
die wirklichen BKK-Highlights stehen auf dem Programm: Königspalast, Wat Po und Wat Arun. Ab der Skytrain Station am Fluss fahren die hiesigen Ausflugsboote, die eben auch als Fähren nutzbar sind. Pier 8 (nach 20 Minuten) ist unser Ziel. Erste Stände mit viel gedörrtem Fisch – seid froh, dass Internet nicht riecht!!! Wir fragen uns: wem kann das schmecken??

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie fischmarkt

testen den Fisch auf gar keinen Fall und gehen schnurstracks zum Wat Po: Wunderschöne Tempelanlage, nicht allzu groß (das freut Kinder sehr). Nach einer thailändischen Schulklasse passieren wir den größten liegenden Buddha des Landes – 45 vergoldete Meter,  er lächelt uns an! Und hurra, wir sind fertig hier.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie bangkok wat po

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie bangkok wat po buddha statue

Weiter gehts zum Wat Arun – auvh großartig, finden die Kids, wegen der Hitze aber bitte nur kurz zu besichtigen. Und dann kommts: Sie wünschen sich eine weitere Stadtrundfahrt: Durch die Klongs, die Seitenarme des Chao Praya Flusses. Den Bootsführer freuts, in mir kommen Erinnerungen von meinem Besuch vor 17  (!!!) Jahren hoch. War das damals schmutzig dort… Aber weit gefehlt, Bangkok hat in der Zwischenzeit nicht nur Skyscraper gebaut. Deutlich sauberer, keine Gerüche, selbst in der kleinsten Hütte Blumentöpfe.. schön!

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie bangkok klongtour chao praya

Und von unserem Abendessen auf der Terrasse des Oriental erzählen wir Euch morgen. Gute Nacht!

Alles so schön hier: Zunächst noch der Nachtrag zu gestern abend: Kunden + Freunde haben so von der Oriental – Küche geschwärmt, dass wir (eher ich) das unbedingt erleben wollten. Am Bootssteg unseres Hotels baten wir um ein Wassertaxi, um ins legendäre Mandarin Oriental gegenüber am Fluss zu gelangen.

Es kam ein besonders schmuckes Boot mit 2 lachenden Thais:

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie bangkok mandarin oriental

Eines der Oriental – Wassertaxis; die jeden Abend auf dem Fluss unterwegs sind. Unbedingt ein Foto von dem Boy mit den langen Haaren…No Bill, Madam,  it was a pleasure..“ Auf der Oriental Terrasse direkt am Fluss war es recht belebt, begann mich zu ärgern, nicht reserviert zu haben. Aber hier ist alles kein Problem… Kurz mit den Jungs noch geklärt, dass Tiger Prawns keine Tigerpranken sind, was dann folgte, kann jeden Gourmet nur entzücken – sagenhaftes Duck curry, sate und Glasnudeln mit Chicken. Die Jungs allerdings resümierten: Lecker, aber wir müssen nicht jeden Abend Thai Küche essen, oder? Nee, ihr nicht…

Heute morgen – also früher Abflug nach Samui, die Maschinen und Uniformen der Bangkok Airways sind so bunt wie smarties. Kurzer Flug (1h), dann stehen wir auf dem Vorfeld, dass eher einer deutschen Landesgartenschau gleicht. Der APT ist so gross wie eines Restaurants in Tegel, was für ein Gegensatz zum Bangkoker Flughafen ( germany has good quality, built by Bilfinger Berger,best ingeniers worldwide madam, sagt der Taxifahrer zum 3 Jahre alten Statussymbol der Stadt) Übrigens, die Skytrainverlängerung zum Flughafen in BKK ist fertig und wird am 5.12. eröffnet – Ihr ahnt es schon: zum Geburtstag von Queen Sirikit. Und ja, King Bhumipol geht es schon wieder besser – noch im Hospital, aber essen kann er wieder…

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie bangkok flughafen

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie flughafen koh samui

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie flugzeug

Zurück nach Samui, von dem ein bekannter Werbetexter aus Hamburg mal schrieb: Das schöne Eiland von Thailand… das ist es, vor allem an diesem Fleckchen: Santiburi Golf Resort am Mae Nam Strand. Die Golfer stören uns nicht , wir freuen uns aufs Chillen (Nico) und Baden (Marc), dazu gibt es Fussballtore, Tennisplätze, eine Playstation, Angeln, Tischfussball, Fahrräder für alle Kinder…

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie koh samui santiburi villa

erklärt uns der Hoteldirektor Willy Optekamp bei Ankunft. Schöne Villen mit Outdoor Pool und Jacuzzi direkt am Meer, traumhafte Strände, feine Küche in verschiedenen Restaurants, ein kleines Beachrestaurant (hurra!!!) und Wellenrauschen auf der Terrasse. Wozu hier sonnenschirmgroße Regenschirme auf jeder Terrasse stehen..? Heute 34 Grad, Sonne satt und eine kleine Brise. Aber: weit auf dem Meer hin und wieder ein paar Blitze.

Alles dampft – dazu später mehr. Ein entspannter Tag im Santiburi Resort liegt hinter uns: Gerade noch zum Früstück geschafft (bis 11 Uhr, sollte eigentlich machbar sein),

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi frühstück

haben wir gestaunt, woraus man alles frisch gepressten Saft machen kann:  Orange, Karotte, Melone – ok, aber: grüne Papaya, Gurke, Honigmelone… Ginger (!!! Saskia, da kannste dein Ingwer-Wasser aber vergessen… ) – farbenfroh und so gesund. Apropos Saskia  – ist sie wohlbehalten aus Barcelona zurück? Nach dem Frühstück hatten wir es sehr gut am Pool: Kaum angekommen, werden frische eiskalte Tücher gereicht, dann Wasser, kurze Zeit später schon Mangoeis und unbedingt noch frische Früchte. Wer soviel Aufmerksamkeit kaum aushalten kann, den frappiert dann der „Cream-Service“ – kein Scherz:  Zwei Mitarbeiter fahren auf einem kleinen Wagen verschiedene Sonnencremes spazieren und bietet den Eincremservice an. Wow! Das alles durften wir zwischen 12 und 15 Uhr genießen, um danach pünktlich zum Afternoon Tea in der herrlich kühlen Bar zu sitzen. Pancakes mit Nutella, richtig guter Kaffee, Früchte … am Nachbartisch ein Bananashake… übrigens: Nicht all inclusive, sondern nur Frühstück haben wir gebucht – kaum zu glauben, oder? Das nenne ich Verwöhn-Programm. Danach Limousinenservice nach Chaweng (das nennen die Jungs Verwönprogramm: Nicht das Shoppen, sondern das Fahren in einer Limousine mit Teppich!!!)

Alles so entspannt…. Guten Abend aus dem Santiburi, gerade setzt ein höllischer Tropenregen ein – nach 12 Stunden Sonnenschein, herrlich. Das hatte ich gestern vergessen, Euch zu erzählen: „Alles dampft “  war der Hinweis darauf: In Chaweng angekommen waren wir ziemlich überwältigt: Wieviele T-shirts sollen Touristen kaufen??? Und die  hiesigen Massagesalons reichen wahrscheinlich für alle Menschen weltweit…  Kurz  noch einmal zum Shoppen – das ist nicht nur gut gegen Krisen,  wir haben in den Geschäften tatsächlich einen Platzregen allererster Güte verpasst. Konnten uns nicht entscheiden zwischen einem kleinen oder großen Holzfrosch und waren recht verwundert, wie viel Wasser auf den Strassen war, als wir wieder heimfuhren.

So, heute lassen wir Bilder sprechen, ja? Das erste Mal ohne Nico, die Jungs schlafen seelig.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi villa außen

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi strand restaurant

Gruesse an alle, gute Nacht!

Alles so weit weg… Heute musste mir mein Telefon das aktuelle Datum sagen, den Wochentag ebenfalls – sehr gut. Wir sind so entspannt, dass wir morgens den Wecker stellen, sonst gäbs kein Frühstück mehr. Und wichtig – ab 18:15 ist es dunkel, alle Aktivitäten müssen also irgendwie in die Zeit zwischen 11 und 18 Uhr passen. Hier ist früher Abend, die Mücken sind heute ziemlich in Form. Und mit dem Laptop auf den Knien reagiert man nicht so schnell… Baden, Playstation (die gibts hier wirklich wie so viele tolle Dinge für Kids), Billard, Lesen, Chillen, Afternoon Tea liegen hinter uns.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi hängematte strand

Gleich gehts zum Abendessen, bevor um 20:30 die Bundesliga übertragen wird. Und zwar typisch deutsch – Kartoffelsalat und Wiener Würstchen werden dazu gereicht. Claro: die Jungs freuen sich darauf. Gerade kommt ein netter Mitarbeier, um die Villen für die Nacht zu preparieren – frische Orchideen auf jedes Bett… und bringt flugs ein langes Räucherstäbchchen, um mich vor den Mücken zu bewahren. Was für ein Service…. hier ein paar Impressionen vom wunderschönen Santiburi, ein wahrer Wohlfühlort für Erwachsene und Kinder. Die Bilder sind – zugegeben – nicht von uns gemacht…

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi pool

 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie santiburi pool nacht

(Fast) alles angeschaut heute: Der Tag begann mit einem Schnellstart; denn mein Handywecker hat wohl automatisch auf Winterzei´t bei Euch umgeschaltet – bisher hiess 3 Uhr wecken in Thailand 8 Uhr; heut eben 9 Uhr. Schnell zum Frühstück, wo die nette Dame mit den Säften auf uns wartete, kurze Zeit später gings los zur Rundfahrt (4 Stunden mit einer Hotellimousine und nem netten Fahrer/Guide kosten 2400 Baht, etwa 50 Euro.) In dieser Zeit sieht man viel, Bophut Beach, Big Buddha, wunderschöne Tempel, die von vielen Thai besucht werden. Ein Gebet haben wir live miterlebt: Vor der Gebetshalle sitzen etwa 40 Mönche, hinter ihnen meist ganz in Weiß gekleidete Familien. Alle lauschen andächtig einer wahnsinnig lauten Predigt, die vom Band abläuft. Auf den Tischen stehen große Schalen mit Reis, offensichtlich wird hier direkt nach dem Beten ein Festmahl abgehalten.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui berlin thailand familie koh samui tempel

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  tui belin thailand familie koh samui tempel deko

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2333

Und die bunten Luftschlangen weiter oben im Bild sind viele aneinandergekettete Geldscheine, die die Familien antackern, bevor sie in den Tempel gehen.

Weiter gehts mit der schicken Limousine, kurz ein Stop bei Mc Thai, 6 Chicken Nuggets später setzen wir die Fahrt in Richtung Süden fort.

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2340 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2338 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2346 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2312

Den Bericcht über Grandfather Rock erpsren wir Euch, zumindest haben wir dort etwa 40 Tüten Kokosmousse gekauft (das bleibt Euch jedoch nicht erspart) und fahren weiter zu einem Wasserfall im südlichen Landesinneren von Samui. Wasserfall????? „solly, no lain this year, madam; but elephant riding“! Marc will nicht, ich auf gar keinen Fall, nur Nico möchte das gern probieren. Schon wittert die geschäftige Elephant riding ticketfrau Morgenluft und verspricht: „only 600 Baht, Madam!“ Also gut.. per Person…!!!

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2362 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2361

Sei´s drum, bin ja froh, dass die Jungs nicht Lust auf Safaripark mit Monkeyshow hatten. Apropos Monkey, unser Guide (Marc sagt, er spricht ein komisches Englisch – genau, ohne r und ohne Wortendungen) empfiehlt uns, auf dem Rückweg ins Santiburi noch den mummy monk anzuschauen – wir gehen davon aus, dass er monkey meint, willigen ein und sehen das:

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2386 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2387 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2385

Der mumifizierte Mönch lebt seit über 100 Jahren nicht mehr, wird allerdings täglich von Hunderten besucht (meist Thai), die ihn genauso anbeten als stünde ein Buddha am Eingang des Tempels.

Gute Nacht und schönen Arbeitstag nach dem Wochenende!

Auch mal schön: Der Morgen ist anders als alle bisherigen; dunkle, schwere Regenwolken hängen über uns. Der Laptop beschlägt mehr als sonst, die Tastatur arbeitet fast von allein (und machts mir damit noch schwerer, die Bilder an die richtige Stelle im Text zu ziehen..) Immer noch sehr warm, werde gleich mal die Jungs wecken und sie zum Frühstück überreden.  Der Regen hat gestern nacht eingesetzt, heftigst übrigens, was die Jungs sofort veranlasst hat, aus ihren Bettern wieder rauszukrabbeln…

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2393

…etwas ungläubig zu schauen, um kurzerhand zu beschliessen, dass man nicht nur im Pool, sondern auch im Rege´n baden kann – ohne Weiteres um Mitternacht!

Seit heute mittag siehts aber wieder so aus….

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2226

Und unter dieser Palme liegen wir am Strand (das ist hier herrlich: Weit und breit keine Vor-dem-Frühstück-schon-Liegen-Besaetzer, sondern allerfeinster Service: Hat man sich mal ein Fleckchen Strand bzw. Palmenhain ausgeschaut, an dem man gerne liegen möchte, kommt man vom Frühstück und alles ist „gedeckt“ : Die schweren Holzliegen mit meterdicken (Ok, übertrieben) Matratzen sind mit Handtüchern ausgestattet, dazu gibts eiskalte duftende Tücher und ein Handtuch für den Kopf.) Mehr geht nicht….

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2238 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2227

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2228

Und wer von diesem wirklich anstrengenden Urlaub mal ausspannen muss, gönnt sich eine Massage im Garten. So, zum SPA erzähle ich Euch morgen mehr, bis dahin gute Nacht!

Der Morgen ist grau, es giesst wie aus Eimern….

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2445 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2233

Gestern abend waren die Jungs (wie eingentlich jeden Abend, den wir im schönen Beachrestaurant verbringen), mit den beiden Securitymännern angeln. Bisher war die Ausbeute null, der Spaß jedoch groß. Und plötzlich:

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2418 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2423 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2416 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2415

Die Fischlein beissen, alle freuen sich mit uns. Was mich am meisten erstaunt, sie werden von den Jungs auch gegessen:

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2426

So, jetzt folgt noch was fürs Gemüt – die Botaniker unter Euch wirds freuen: Alles blüht, soweit das Auge reicht (fragt bloss nicht, wie die Blumen und Gewächse alle heissen)…

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2465 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2456 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2455

Alles hat ein Ende… aber noch nicht ganz, wir haben noch einen schönen Tag im Santiburi Resort vor uns. Es ist noch früh am Morgen, 8 Uhr irgendwas, die Jungs schlafen den Schlaf der Gerechten. Gestern abend kam ich nicht zum Schreiben – waren nocheinmal auf der Insel unterwegs, gleich nach dem High Tea gings los. Zunächst haben wir das Six Senses Hideaway Samui angeschaut (leider mit Regenwolken, deshalb keine Fotos an der Stelle – wens interessiert: In der kommenden Woche stell ich eine Info unter „Hotelempfehlungen „ein). Danach zum Boput Beach, dort gibts einen Pier, an dem die Boote nach Koh Pah Nang ablegen, kleine Geschäfte ringsum und viele nette Restaurants. Wir wollten also noch dies und das einkaufen, ein letztes  Mal Geld wechseln, als Marc plötzlich merkte, dass sein Handy verschwunden war (wir nutzen die Taschenrechnerfunktion um festzustellen, ob der Buddha erschwinglich ist).  Offensichtlich auf der Rückfahrt im Taxi aus der Tasche gerutscht. nRiesenschreck, dann kurzer Anruf im Six Senses, von wo aus unser Taxi nach Boput bestellt worden war.  Die PR Managerin schickte Sekunden später eine SMS  mit Namen und mobile nr des Fahrters – sofort erreicht und 10 Minuten später kam der Taxifahrer mit dem Handy an den Pier zurück! Kaum zu glauben, das erinnert mich an eine ähnliche Geschichte in der Medina von Marrakesh, gell Saskia?

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2478
An einer Garküche (smile) haben wir also auch mal gegessen.. und in ener offiziellen Wechselstube Geld getauscht (das ist ein aler kleiner Van, wem`s was sagt: ähnlich einem Barkas B1000..)

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2479

So, gleich kommt die Bangkok Post – jede Villa hat die Tageszeitung vor 9 Uhr an der Tür hängen. Hoffentlich gehts dem König noch etwa sbesse (jeden Tag auf Seite 1 gibts ein update zur Gesundheit. Und dann ist es Zeit die Jungs zu wecken, denn ein wirklich fantastisches Frühstück erwartet uns!

Am Abend melden wir uns noch ein letztes Mal, so long und schönen Tag Euch!

Das war also der letzte Hochsommertag für eine ganze Weile:

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2500 Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2511

Dieses leckere Gericht heisst Pad Thai, besteht aus Thai Nudeln, Gemüse, Sphrimps und Hühnchen und wird – wie alles hier – eben auch am Strand serviert!

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2506
Die beiden netten Menschen im Bild sind Yo und O, Kellner im Beachrestaurant und haben sich die letzten 10 Tage rührend um uns gekümmert, die Angeln prepariert, den Fang gegrillt und ein wachsames Auge auf die Füllhöhe unserer Gläser gehabt. Denen danken wir besonders… ach ja, ich soll noch sagen, dass Marc heute eine Krabbe gefangen hat (oder hat die Krabbe die Angel gefangen?) Jedenfalls hat er sie schnell ins Meer zurück gesetzt… Das wars, machts gut und fahrt alle hier mal her! Beate, Marc und Nico

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  IMG 2536

Ihre Beate Arnold

Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie. thailand strand sonne land und leute familie asien  print button nobg

43 Gedanken zu “Thailand. Bangkok und Koh Samui mit der Familie.

  1. Guten Morgen,
    ich wünsche Euch einen spannenden Tag in einer sicherlich faszinierenden Stadt. Toller Hai – hab beim dritten Hinschauen auch die zwei anderen großen Fische am Aquarium erkennen können:-)

    Viel Spass in Thailand wünscht Sebastian,
    und genießt das Wetter, hier gibts 5 Grad und Regen!

  2. hallo ihr drei,
    mc donalds kann jeder… also: thai curry und getrocknete irgendwas unbedingt testen! ihr werdet es überleben.
    weiterhin eine spannende zeit in bangkok, die entspannung steht ja quasi vor der tür.

    liebe grüße, joerg

  3. Hallo Ihr Lieben, schön von Euch zu lesen und schön, dass Ihr eine so schöne und spannende Zeit habt! Freue mich, dass Ihr dann so tolle Eindrücke mit nach Hause bringt! Ich stehe auch schon wieder und heute Mittag gab’s Lasagne…..Garfield lässt grüssen….:-)

    So dann mal guten Flug nach USM und viele weitere spannende Erlebnisse und schönes Abhängen auf Koh Samui.

    Freue mich weiter von Euch zu hören!
    LG
    Papa

  4. Hallo zusammen, wünsche Euch allen eine tolle
    Zeit………….sind ja wirklich tolle Herbstferien
    für die Kids! Hier ist es nicht so spannend…….

    LG Loni

  5. Na, das ist ja toll, täglich von Euch zu lesen und die Reise mitzuerleben. Schön, das Internet nicht riecht, findet Opa auch.
    Wieviel Grad umgeben Euch denn so? Aber am Meer wird es sicher nicht so schweißtreibend.
    Wir freuen uns schon auf die nächsten Berichte von Euch.
    Liebe Grüße
    Jutta und Karlchen

  6. … zwischen 30 und 34 Grad sind hier, aber tatsächlich am Meer nicht so sehr zu spüren. Allerdings auch hier sehr hohe Luftfeuchtigkeit – Karlchen würde alle Hemden ungebügelt tragen wollen..

  7. Hi Ihr Lieben,
    schön, dass Ihr im Paradies angekommen seid, Nico und Marc sollen sich dann mal nicht nur um die Playstation, sondern viel um Strand, Tennisplätze und Fahrräder kümmern. Na Marc, wie schmeckt Dir das Sate?? Und Nico, technischer Direktor, auch schon ein Lieblingsgericht entdeckt?
    Liebe Grüße aus dem All-Inclusive Resort Berlin-Buch

    Papa

  8. Hallo Ihr drei Reisenden!

    Viele Grüße aus dem kalten, aber sonnenüberfluteten Hamburg …
    Wir hoffen auf einen umfassenden Bericht, wenn wir uns eines schönen Tages wieder mal persönlich begegnen können. bis dahin lesen wir aber natürlich Eure Berichte schon mal vor. Also für den Moment ganz viel gemeinsamen Spass, wir denken an Euch und werden morgen euch zu Ehren mal beim Thailänder Nr. 41 essen gehen. Tschüss Eure Ibsis

  9. Hallo Papa,
    das Sate schmeckt sehr gut. Nico hat noch kein Lieblingsgericht gefunden, aber er findet bestimmt noch eins. Bei uns ist heute Nacht ist unsere Klimaanlage kaputt gegangen und wir mussten bei 34 Grad schlafen.

    Marc

  10. hallo zusammen,
    na das klingt doch nach schönen ferien!
    wie sind denn die duplex suiten bzw. die garden villen? hab da eine anfrage…
    viele grüße, joerg

  11. Hallo Marc, (hallo Nico, hallo Mama)
    dann genieß mal das Sate schön und bringt mir ein bißchen Sate-Sauce mit, dann kochen wir uns hier auch ein schönes Sate, wenn Ihr wieder da seid.
    Wünsche Euch einen schönen, entspannenden und nicht zu heißen Tag
    LG
    Papa

  12. Hallo Ihr 3!

    Schön von Euch zu hören. Wenn man Eure Zeilen liest kann man richtig neidisch werden. Allerdings haben wir heute bei -4 Grad geschlafen. Wünschen Euch eine wunderschöne Zeit.
    Grüße auch an das All-inklusive Resort Berlin-Buch. Jürgen

  13. was ist und wie bitte schmeckt Sate? Wir waren zwar vor einer Woche beim Thai in Hohen Neuendorf, haben das aber nicht gegessen. Heute mittag gespeist am Boddensee, müssen wir unbedingt mal zusammen hingehen und den neuen Wintergarten begucken.
    Wie ist es am Mee r? Schönes warmes Wasser? Hoffentlich klappt es bald wieder mit den Fotos.
    Liebe Grüße
    Jutta und Karl-Heinz

  14. Hallo Ihr 3, na da habt Ihr ja einen wunderschönen interessanten Urlaub. Schön, dass wir dank www daran teil haben dürfen. Es kommen für uns ja gleich Erinnerungen von unserem Urlaub ´93 auf. Da können wir uns ja hinter her schön austauschen. Übrigens schmeckte mir bzw. roch für mich die Thai-Küche jeden Tag etwas besser, so dass ich am Ende des Urlaubs (fast) jedes Gericht sehr genossen habe. Macht´s gut ! LG Jochen

  15. Hi Ihr Ibsis, svhoen von Euch zu hören! Thomas, mal die wichtigste Info vorab: soweit ich weiß, wird hier kein Ìron Man abgehalten – zwischen radeln und laufen wird man wohl von einem der vielen Mopeds überfahren. Grüße auf Felix und die Frau Ibs…

  16. Hallo Mama, Saté ist eine feine Erdnusssauce (wieviel s denn noch?), völlig ohne Kalorien, denn sie besteht nur aus gemahlenen Nüssen + etwas Kokosmilch. Kleine gebratene Hähnchenspiesse ist man dazu.. gibts sicher in HN auch. Probiert es mal! Grüss das Karlchen und den wilden Kater!

  17. Hallo Wessling und Anliegergemeinden wie München..: war letzten Donnerstag in Salzburg und Schladming, bin auf 1800 m durch tiefen Schnee gestapft – die Lifte fahren seit dem Wochenende dort. Hatte also schon einen ersten Winter-Kurzurlaub.Dennoch: Sommer ist vieeeeel schöner! (Abgesehen vom ersten Novemberwochenende in NYC – das ist kaum zu toppen.) Bist Du fit für das Projekt? Kannst ja auf dieser Seite schreiben mit uns – dann sind wir beim Marathon live dabei (fast live, aber die Hände sind ja ok nach so einem Lauf, oder?) Gruess die Petra und, falls Du was hörst, den Studenten in Regensburg, ja?

  18. Hi Papa, Nicos neues Lieblingsgericht ist Pizza Margarita. Aber – wir werden es erneut versuchen. Und die Supermärkte verkaufen hier Pringles – da ist der Urlaub gerettet! LG B

  19. Pizza Margarita, das ist aber ganz schön exotisch……aber bitte nicht vergessen, die Sate-Sauce mitzubringen!
    Pffffff, Cream-Service, wir kriegen hier Essen ans Bett, jawoll, obwohl ich nur Kasse gebucht habe!
    Anscheinend war ich aber nicht lieb genug, die wollen mich morgen wohl schon wieder los werden……
    Nichtsdestotrotz muss ich zugeben, dass ich ein leichtes, ein ganz leichtes Neidgefühl nicht unterdrücken kann 🙂

    Also weiterhin viel Spaß und schönes Urlauben!

    PS: die Bayern haben gestern in der CL ein 1:2 gegen Bordeaux bekommen.

    Liebe Grüße und PPS: Pringles gibt’s hier auch

    Papa

  20. Hallo, ich höre immer was von Pool, warum badet Ihr nicht im Meer? Gibt es dafür Gründe?
    Vorhin mit Wolfgang telefoniert, ihm scheint es gut zu gehen.
    Leichter Neid erfaßt auch mich, zumal wenn ich mit den vielen Blättern bei Nieselregen kämpfe.
    Liebe Grüße
    Oma

  21. Hallo Mama, some big, big jellyfishes are in the ocean – careful, burns your skin… also klartext: bei den derzeitigen Winden ist den Jungs das Baden im Meer nicht ganz geheuer. Dafür aber Kajak fahren – wir paddeln auf dem Meer und baden eben im Pool. Beides hat ca 28 Grad, der Pool und sein Meeresgrund sind aber deutlich übersichtlicher. Schreib bitte nix von den Blättern; die haben wir auch noch vor uns! Sag mal, bringst Du Karlchen dazu, auch mal die Tastatur zu benutzen? Das wär ja irre!

  22. Würde gern mit euch tauschen – Tropenregen klingt herrlich. Ich kann da nur das berühmte Berliner einheitsgrau entgegen setzen.
    Aber ihr habt es verdient. In diesem Sinne, weiterhin viel Vergnügen,
    Joerg

  23. Also, ich muss schon zugeben, die Bilder sehen so schlecht nicht aus, die kann man direkt einfach für sich sprechen lassen….:-)

    So, mein All-Inclusive-Aufenthalt ist nun also auch vorbei und ich bin wieder Selbstversorger – hat aber auch seine Vorteile!

    Immerhin kann ich auf einen schönen Garten mit buntem Herbstlaub blicken…..hat eben alles seinen Reiz.

    Euch weiterhin schöne Tage, frohes Baden und Genießen
    LG Papa

  24. Hallo ihr Drei,
    viele Grüße aus dem Nieselregen. Ist ja schade, daß das Meer den Schnuftis so unheimlich ist. Gibt es da schöne Wellen?
    Eher bekomme ich wohl den Kater an die Tastatur, aber ich soll recht herzlich grüßen. Der Kater ist übrigens auf halbe Ration gesetzt; immer wenn er reinkommt, hockt er mauzend vor der Küche und will was. Er ist mindestens schon 1,50 lang!
    Genießt die schönen Tage
    Jutta und Co.

  25. Nee, eher kleinere Wellen, vor allem immer dann, wenn draussen ein Boot vorbeifährt! Macht aber garnichts, dafür können die Jungs entspannt Kajak fahren (wenn sie nicht täglich darüber streiten würden, wer der Einer und wer den Zweisitzer fahren darf! Grüss Karlchen zurück, feiert Ihr heute rein? LGB

  26. Morgen werden wir reinfeiern, und dann Montag Euch zu Ehren mittags thailändisch essen gehen. Hier ist es mild und regnerisch, blödes Wetter.
    Viele Grüße
    Mama

  27. …ist schon unglaublich, die Herrschaften in Koh Samui – geschätzte Luftlinie 10.000km – schauen die Bundesliga live an – und der Herr Papa kann warten bis zur Sportschau oder Sportstudio……..

    Dann wünsche ich viel Spaß und guten Appetit bei Wienern und Kartoffelsalat!

    Und rettet etwas von der Entspanntheit rüber in den Berliner Alltag, wenn Ihr zurück kommt!

    Liebe Grüße und weiter fröhliches Relaxen

    Papa

  28. So, meine Lieben,
    nachdem es mit der Bundesliga bei Euch anscheinend doch nicht geklappt hat, hier schon mal die wichtigsten Ergebnisse:

    FC Bayern – Frankfurt 2:1
    Leverkusen – Dortmund 1:1
    Mainz – Freiburg 3:0
    Hoffenheim – Nürnberg 3:0
    Gladbach – Köln 0:0
    Hannover – Stuttgart 1:0

    So, Peter und Jacqueline sind gerade gekommen, jetzt heißt´s Kartoffelschälen.

    Bis morgen, viel Spaß und viele Grüße

    Papa

  29. Hier einer für Insider:

    Flecki vermisst `Uschel und freut sich, wenn er wieder da ist……
    und er freut sich Schnuffel kennen zu lernen!

    Einen schönen Tag und frohes Genießen

    Papa

  30. Hallo, ihr Drei, wir verfolgen sehnsüchtig eure Tagesberichte-und denken an Thailand 1977, wahrscheinlich würden wir nichts mehr wiedererkennen…Macht aber grosse Lust auf neue Reisepläne! Sammelt Sonnenstrahlen, himmelblau und Seelenruhe für den grauen Alltag und geniesst die herrliche Zeit. Bei soviel Luxus, liebe Beate, wie sollen wir dir jemals wieder Appetit auf Ostseetage oder Hacienda-Auszeit machen?? Ganz liebe Grüsse von uns und noch schöne Abenteuer! Moni mit J.

  31. Moni, schoen von Dir zu lesen!!! Hierher muesst Ihr unbedingt, das ist mal sicher. Hier sind die Wünsche-von-den-Augen-Ableser zuhause, glaub mir das. Und unbedingt wieder Hacienda und Heringsdorf – bis bald und grüß den Jürgen!

  32. ich möchte auch…. kann es kaum erwarten, dass es endlich Dezember wird.
    Und: hier schien heute auch die Sonne! Kaum zu glauben – und das sogar ohne Mückenattacke!

  33. Eben über Blackberry eine mail mit einem Anhang (Bild) angekommen. Das Bild besteht wirder nur aus ominösen Zeichen. Also nix.
    Winterzeit ist ganz doof, schon kurz nach 17 Uhr Dunkelheit. Genießt also die Sonne!
    Mama-Oma

  34. Mama, das war der allererste von Nico selbst geangelte Fisch!! Die Kellner im Beachrestaurant waren so nett, den Grill nochmal anzuschmeissen… hat gut geschmeckt. Kümmere mich um das Bild, feiert schön und bis morgen!

  35. Wow! Das war ja heute ein super-interessanter Tag, denke, die Jungs kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus, ´timmt´s???
    Ist das ein doller Urlaub???
    Und gratuliere! Der erste selbstgefangene Fisch sieht wirklich sehr beeindruckend aus; hoffe, er hat Euch richtig gut geschmeckt!

    Weiterhin eine traumhafte Zeit, meine LIeben!
    Bis denne

    Papa

  36. Hallo zusammen, habe alles mit sehr viel Interesse
    gelesen – W O W!!! Da wird die Eingewöhungs-phase nächste Woche aber schwer fallen!!! Irgendwie hört sich alles wie im Märchen an – Service und Dienstleistung an 1. Stelle…………. Weiterhin noch eine traumhafte Zeit und ich habe schon Secco kaltgestellt zur Begrüßung!
    LG Loni

  37. Liebe Beate, Nico, Marc, liebste und etwas neidische Grüße aus Dachau. Weiß gar nicht ob das nun mit der Nachricht funktioniert, aber finde ich toll mit dem Blog. Asien fehlt mir noch gänzlich, aber es ist wunderschön wie ich sehe und lese. Geniest nochmal richtig und ich hoffe wir sehen uns mal in Bayern! Beate, lange nichts gehört, soll sich doch tunlichst ändern. Liebste Grüße Doris und Gatte Thomas in Abwesenheit, Louisa (grad English-Lernen – ist doch klar) Dominik (grad Franzöisch lernen – sowieso)

  38. Hi Doris, klar klappt das !!! Schön, von Dir zu hören… und dann auf diesem Weg – witzig (ist ja nun nicht so, dass wir auf ner bekannten Seite schreiben.. umso schöner. Die Wellen rauschen vor mir, es ist stockdunkel – wir gehen jetzt zum Abendessen… und melden uns mit den Ereignissen des Tages in etwa 3 Stunden wieder. So long und Grüße an die Deinen!!!

  39. Pingback: Wo sich jetzt der Sommer verlängern lässt. | World of TUI Berlin Blog

  40. Pingback: Die schönsten Strände Thailands. | Über... unterwegs. Reiseblog der World of TUI Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*