Wohin kann ich sicher Reisen? Entspannter Urlaub 2021

Endlich kann die Sehnsucht nach Urlaub, Ferien und Entspannung abseits vom Alltag gestillt werden. Unser Motto heißt „Reisen statt Träumen“ und hier erfahren Sie, wo aktuell Urlaub ohne oder auch mit Reisewarnung möglich ist.

Letzte Neuigkeiten: Ab Dienstag, 17.08.2021 wird die Türkei als Hochrisikogebiet eingestuft. Es besteht dann eine offizielle Reisewarnung. Für vollständig Geimpfte oder Genesene besteht keine Quarantänepflicht bei Übermittlung des entsprechenden Nachweises vor der Rückreise nach Deutschland. Gebuchte Türkei-Reisen können im Rahmen von „Reisen mit Reisewarnung“ angetreten, kostenfrei umgebucht oder storniert werden. Informationen zu Türkei Reisen

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen, Corona-Tests uvm. erhalten Sie auf den Corona-Informationsseiten.

Aktuelle Reiseinformationen: TUI Info Coronavirus (STAND 17.08.2021)

Sowohl vor Antritt Ihrer Reise als auch bei der Rückreise nach Deutschland gelten Testpflichten (auch für Kinder) und Einreise- und Beförderungsbestimmungen (z. B. Online-Formulare, QR-Codes, Impf- oder Genesenennachweise). Ohne diese Tests und Dokumente kann TUI die Beförderung durch die Airline bzw. die Einreise nicht gewährleisten. Alle Details in einer übersichtlichen Darstellung finden Sie hier.

Eine vollständige Liste, welche Länder momentan sicher bereist werden können finden Sie hier.

Allgemeine Testpflicht für Reiserückkehrer ab 01.08.2021 über den Luft-, See- und Landweg

Seit 01.08.2021 müssen Reisende ab 12 Jahren bei der Einreise nach Deutschland über Luft-, See- und Landweg immer einen negativen Corona-Test nachweisen. Personen, die über einen vollständigen Impf- oder Genesenennachweis verfügen, müssen keinen Test nachweisen, es sei denn, sie kommen aus einem Virusvariantengebiet. Zudem entfällt seit 01.08.2021 die Einstufung des „einfachen Risikogebietes“. Es gelten dann die Einstufungen: Hochrisikogebiet (vormals Hochinzidenzgebiet) sowie Virusvariantengebiet.

Aktuelle Hinweise zur Rückreise nach Deutschland

Hinweise des Bundesministeriums für Gesundheit:

Umfassende Informationen rund um das Reisen (Inlands- sowie Auslandsreisen, Informationen zur Einreise aus Risikogebieten, Merkblatt, Aussteigerkarte) finden Sie beim Bundesministerium für Gesundheit

Regelungen für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19 hat das Bundesministerium für Gesundheit in seinem Merkblatt und Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung zusammengefasst.

Bitte beachten Sie die folgenden Regelungen bei und nach Einreise nach Deutschland und die Maskenpflicht in deutschen Flughäfen. Darüber hinaus informieren Sie sich bitte zu den Bestimmungen, die für die Rückreise/Einreise in Ihrem Bundesland und des Rückkehrflughafens gelten. Diese können von den Beschlüssen auf Bundesebene abweichen.

ENDLICH WIEDER SICHER REISEN NACH PORTUGAL AN DIE ALGARVE OHNE REISEWARNUNG

Die Algarve ist wieder bereisbar. Ab dem 29. Mai können Sie wieder an die Algarve reisen. In den ROBINSON QUINTA DA RIA geht es sogar schon ab dem 21. Mai. Und das funktioniert ganz ohne Reisewarnung.

Portugal erlaubt wieder die Einreise für deutsche Urlauber. Immer mehr Hotels an der Algarve öffnen. Mit 155 km Küstenlinie ist die Algarve wohl berühmteste Küstenabschnitt Portugals. Entdecken Sie die traumhaften, zum Teil in Felsbuchten versteckt liegenden Sandstränden und den kristallklaren Atlantik.

Unsere Hotel Empfehlungen sind der ROBINSON CLUB Quinta da Ria und das TUI Blue Falesia.

Wichtig: Für alle Reisenden ab einem Alter von sechs Jahren, die auf dem Luft- oder Seeweg nach Portugal einreisen und aus einem Risikoland/-gebiet kommen (zu dem auch Deutschland gehört), gilt die Verpflichtung, ein negatives PCR-Testergebnis mit sich zu führen.

Alle Details zur Einreise finden Sie hier. Wichtig ist, dass Sie in der aktuellen Situation die Einreisebestimmungen berücksichtigen und sich über die Entwicklungen in Ihrem Urlaubsland informiert halten.

tui-berlin-reisebüro-reisebericht-algarve-airtours-swantje-jauer
Felsalgarve bei Falesia

ENDLICH WIEDER SICHER REISEN AUF DIE BALEAREN – MALLORCA, MENORCA, IBIZA UND FORMENTERA OHNE REISEWARNUNG

Neben Mallorca bieten wir seit dem 1. Mai auch wieder Urlaubsreisen nach Ibiza und Formentera sowie ab 23. Mai nach Menorca an. Es besteht keine Reisewarnung für die Balearen und die beliebten Mittelmeerinseln zeichnen sich durch ihre niedrigen Inzidenzzahlen aus. Seit dem 1. Mai geht es u.a. mit Lufthansa und Eurowings nach IBZ und ab 22. Mai mit TUI fly. Buchen Sie gleich den Flex-Tarif dazu, denn mit der gebührenfreien Umbuchungs- und Stornomöglichkeit bis 14 Tage vor Anreise bleiben Sie flexibel.

Unsere Hotel Empfehlungen auf Mallorca sind der ROBINSON CLUB Cala Serena in Cala d’Or und das Castell Son Claret in der nähe von Andratx.

Unsere Hotel Empfehlungen auf Ibiza sind der Grupotel Santa Eularia & Spa, das TUI SENSATORI Resort Ibiza und der TUI MAGIC LIFE Cala Pada.

Wichtig: Für alle Reisenden ab einem Alter von sechs Jahren, die auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien einreisen und aus einem Risikoland/-gebiet kommen (zu dem auch Deutschland gehört), gilt die Verpflichtung, ein negatives PCR-Testergebnis mit sich zu führen.

Alle Details zur Einreise finden Sie hier. Wichtig ist, dass Sie in der aktuellen Situation die Einreisebestimmungen berücksichtigen und sich über die Entwicklungen in Ihrem Urlaubsland informiert halten.

Hotelpool mit Liegen, Palmen und Küste im Hintergrund

Good News: Auf die Kanaren ohne Reisewarnung

Die Kanarischen Inseln werden vom Auswärtigen Amt seit dem 16. Mai nicht mehr als Risikogebiet eingestuft.

Sonne satt, das ganze Jahr über, wildromantische Küsten, charmante Dörfer, feine Sandstrände und einzigartige Vulkanlandschaften – nicht umsonst nennt man die Kanaren auch die Inseln des ewigen Frühlings. Sieben Inseln laden Sie zum Träumen ein: Die bekanntesten und größten sind Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa, aber auch die eher kleineren, noch unbekannten Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro haben Charme.

Wichtig: Für alle Reisenden ab einem Alter von sechs Jahren, die auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien einreisen und aus einem Risikoland/-gebiet kommen (zu dem auch Deutschland gehört), gilt die Verpflichtung, ein negatives PCR-Testergebnis mit sich zu führen.

Unsere Hotel Empfehlungen:

Teneriffa

  • Hotel Riu Palace Tenerife
  • The Ritz-Carlton, Abama – Villas

Gran Canaria

  • Riu Palace Oasis
  • Riu Gran Canaria

Fuerteventura

  • ROBINSON CLUB Jandia und Esquinzo Playa
  • Riu Palace Jandia
  • TUI MAGIC LIFE Club Fuerteventura

Lanzarote

  • Bungalows Rio Playa Blanca 

Alle Details zur Einreise finden Sie hier. Wichtig ist, dass Sie in der aktuellen Situation die Einreisebestimmungen berücksichtigen und sich über die Entwicklungen in Ihrem Urlaubsland informiert halten.

RIU Palace Jandia - Strand

KARIBIKFLAIR IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

Endlich können Sie wieder ohne Reisewarnung in Karibik verreisen: Das Paradies der Dominikanischen Republik mit seiner faszinierender Vielfalt wird sie verzaubern! Traumhafte palmengesäumte Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und und dazu die ungebrochene Lebensfreude der Inselbewohner. Die Dominikanische Republik hat für jeden etwas zu bieten.

Unsere Hotel Empfehlungen in der Dominikanischen Republik sind das Riu Palace Punta Cana und das Riu Palace Bavaro.

Für RIU-Gäste steht ein kostenloser Antigentest direkt in ihrem Hotel vor der Abreise nach Deutschland bereit.

Alle Details zur Einreise finden Sie hier. Wichtig ist, dass Sie in der aktuellen Situation die Einreisebestimmungen berücksichtigen und sich über die Entwicklungen in Ihrem Urlaubsland informiert halten.

Wo in Deutschland Urlaub wieder möglich ist erfahren Sie hier.

In viele Länder ( Dubai, Griechenland, Italien, Malediven, Madeira, Mexiko, Türkei, Österreich, Polen, Zypern) können Sie schon heute auch mit Reisewarnung reisen. Alle Hinweise dazu finden sie hier. Die Einteilung des RKI finden sie hier.

Die Bundesregierung verlängert die generelle Testpflicht für Urlauber ab sechs Jahren im Ausland vor dem Rückflug – als Voraussetzung für die Einreise nach Deutschland bis zunächst 30.06.2021.

Bei dem Test handelt es sich um einen Antigen/ PCR Test, der von medizinischem Personal und innerhalb von 48 bzw. 72 Stunden vor Einreise in Deutschland durchgeführt werden muss (Ausnahme: Einreise aus Virusvariantengebiete). Ein offizielles Dokument mit dem Testergebnis muss beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden. Weitere Infos findet ihr hier.

Sollte für ein Zielgebiet zukünftig wieder eine Reisewarnung ausgesprochen werden, können Sie von der Reise gebührenfrei zurücktreten.

Solange Deutschland von einem Urlaubsland als Risikogebiet eingestuft wird, ist bei Einreise ein negativer PCR-Test vorzulegen.

Für alle Buchungen bis zum 31. Oktober ist Covid Protect inklusive (gültig für alle Anreisen bis 31.10.2021).

Tipp: Buchen Sie direkt das Upgrade auf den Flex Tarif mit ein.

Wohin soll Ihre Reise gehen? Wir freuen uns auf Ihre Urlaubsanfragen. Lesen Sie hier alles zu unserer Wiedereröffnung und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Ihr World of TUI Team