• Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Honeymoon
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Strandurlaub

Zeit für Zweisamkeit

Unsere Gäste Kerstin und Thomas Körner berichten von ihrer Reise an die Türkische Riviera.

Unter dem Motto „Zeit für Zweisamkeit“ planten wir unseren Urlaub, da sollten wir uns das „Sensimar Side Resort & Spa“ an der Türkischen Riviera nicht entgehen lassen. Nach der Ankunft finden wir ein umweltfreundliches 5-Sterne-Haus vor, das unseren hohen Ansprüchen gerecht wird. Drei vierstöckige Häuser mit einem Design aus Holz und Marmor, die einen sehr schönen Pool umschließen.

Zeit für Zweisamkeit tuerkei strand honeymoon 2 europa  TÜRKEI

Blick auf den Pool

Die Zimmer sind großzügig und geschmackvoll eingerichtet und haben seitlichen Meerblick. Es lohnt sich aber durchaus, ein paar Euro mehr auszugeben und die noch besser ausgestatteten Suiten mit direktem Meerblick zu buchen. Zum feinen Sandstrand überqueren wir eine kleine Fußgängerpromenade und sind nach ca. 100 m angekommen. Wir verbrachten den ganzen Tag am Strand, da man auch dort mit Getränken und Essen bestens versorgt wird.

Zeit für Zweisamkeit tuerkei strand honeymoon 2 europa  TÜRKEI 2

Alles im Blick…

Dieses Hotel steht unter dem folgenden Erholungskonzept: “Wir haben mehr Liegemöglichkeiten am Pool und am Strand als Belegungsplätze“. Dieses Konzept ermöglicht es, dass wir nach einem gemütlichen Frühstück immer ein sonniges oder schattiges Plätzchen finden, um die „Zeit für Zweisamkeit“ zu genießen. Ergänzt wird dieses Konzept durch einen sehr großzügigen Spabereich mit Hallenbad, Hamam, Finnischer und Russischer Sauna sowie einem Dampfbad. Je nach Bedarf können Rasul, Hamam oder verschiedene Massagen gebucht werden. Dies empfiehlt sich gleich zu Beginn des Urlaubes, um den Bräunungseffekt zu unterstützen. Die Abende verbringen wir an einer der Bars oder lassen uns von den Unterhaltungsprogrammen mitreißen.

Abgerundet wird der sehr gute Gesamteindruck durch eine exzellente Verpflegung. Bereits zum Frühstück fällt uns die Auswahl am abwechslungsreichen Buffet nicht leicht. Bei der großen Auswahl an Früchten und Joghurts steht die gesunde Ernährung im Vordergrund. Mittags erwartet uns eine Auswahl an Fisch- und Fleischspezialitäten, die zum Teil frisch gegrillt werden. Besonders gefallen hat uns das Abendbuffet. Die Speisen sind mit viel Liebe und für das Auge zubereitet (das Küchenteam hat erst im Januar 2014 gewechselt) und geschmacklich sehr gut. Durch eine freundliche und zuvorkommende Bedienung wird jeder Abend zum Erlebnis. Falls einem nicht der Sinn nach dem Abendbuffet steht, kann man pro Aufenthalt je einmal die beiden Spezialitätenrestaurants vorbestellen und sich von Fünfgangmenüs verwöhnen lassen.

Ein weiterer Pluspunkt sei noch erwähnt: Wir waren die einzigen Gäste rings um Side, die nach ihrem Aufenthalt keinen weißen Streifen am Handgelenk haben, da wir für die „All inclusive Leistungen“ kein Bändchen tragen mussten.

Wir haben zwei wunderbare Wochen in diesem erholsamen Resort verbracht und waren bestimmt nicht das letzte Mal dort.

Kerstin und Thomas Körner

Zeit für Zweisamkeit tuerkei strand honeymoon 2 europa  print button nobg