Banyan Tree Vabbinfaru web

Banyan Tree Vabbinfaru auf den Malediven

Banyan Tree Hotels – Der Umwelt verpflichtet

Würden nicht Augenzeugen hoch und heilig schwören, dass es mal anders war – man würde es ihnen nicht glauben: Was heute aussieht wie das Paradies, war mal eine Mondlandschaft. Bagger hatten tiefe Wunden in die Landschaft gerissen, die Farbe Grün gab es an der Bang Tao-Bucht nicht mehr. Die Keimzelle, das erste Hotel der sehr ökologisch orientierten Banyan Tree-Gruppe, ist auf dem Gelände einer ehemaligen Zinn-Mine auf Phuket errichtet worden – obwohl die Flächen dafür erst mit erheblichem finanziellen Aufwand renaturiert, die Böden ausgetauscht werden mussten. Heute steht man an selber Stelle mitten in einem Garten Eden mit Lagune und Strand, voller Kokospalmen und Casuarinen, mit Stelzenvillen in schönster Lage: ganz ohne irgendeine Spur der ökologischen Sünden der Vergangenheit. Im Schilf und auf den Wasserläufen rund sind sogar wieder Wildenten und Reiher zuhause.

Banyan Tree Phuket
Die Keimzelle der Marke: Im Banyan Tree Phuket gibt es ausschließlich Double Pool Villas ab 1300qm Größe – mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern.
Banyan Tree Samui Koh Samui
Die Pool Villen des Banyan Tree Koh Samui befinden sich alle in Hanglage mit Blick auf den Golf von Thailand.
Banyan Tree Vabbinfaru Malediven
Malediven: Das Banyan Tree Vabbinfaru im Nord-Male Atoll mit seinen nur 48 Beach Villen – Barefoot Luxury und Wellness

Banyan Tree – eine Hotelmarke entsteht

Und was dort so wunderbar geklappt hat, wurde Programm: Es sollte eine Hotelkette entstehen, deren Fokus gezielt und von Anfang an auf Nachhaltigkeit und Schutz der Natur gelegt wurde. Alle inzwischen über 30 Hotels dieser Marke in mehr als zehn Ländern unterstützen die einheimische Bevölkerung, die traditionellen Handwerke der Region und lokale Umweltprojekte – ob in den thailändischen Häusern Banyan Tree Samui, Phuket oder Bangkok, ob im Banyan Tree Bintan nicht weit von Singapur, im Banyan Tree Vabbinfaru auf den Malediven oder dem Banyan Tree Mayakoba an der Playa del Carmen in Mexiko.

Banyan Tree Buahan
Buahan, A Banyan Tree Escape in der Nähe von Ubud, Bali: „Keine Türen, keine Fenster“ lautet die Philosophie, stattdessen gibt’s viel Natur und Kultur.
Banyan Tree Mayakoba Sands and Beachfront Pool Suites Aerial View
Banyan Tree Mayakoba in Playa del Carmen, Mexiko: Forbes Travel Guide’s Star Award Winner 2023

Nachhaltigkeit und Wellness

Schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist stets Grundvoraussetzung für den Betrieb jedes Hotels. Und immer muss es sich hervorragend in die natürliche Landschaft fügen. Dafür steht symbolhaft als Namensgeber wie auch im Logo der Banyanbaum mit seinem starken Stamm. Seit jeher hat seine weit raumgreifende dichte Krone Schutz und Schatten geboten: der Baum als Behüter von Reisenden, das Hotel als natürliches Zuhause voller Wärme an den schönsten Flecken zunächst Asiens, bald darauf auch der Welt – als Oase der Ruhe mit Raum für die persönliche Erneuerung von Seele, Körper und Geist.

Deshalb spielen Banyan Tree Spas in allen Hotels und Resorts eine so herausragende Rolle. Die Therapeuten werden in drei firmeneigenen Banyan Tree Spa Academies ausgebildet, um überall in der Welt dieselbe gleichbleibend hohe Behandlungsqualität sicherzustellen. Für den Körper, die Seele, für alle Sinne.

Angsana Velavaru
Das All-Inclusive Resort Angsana Velavaru im Dhaalu Atoll, Malediven.

Ihr Thomas Haag

Bei uns im Reisebüro halten wir viele weitere Informationen wie Ausflugstipps und Specials für Sie bereit.

Gern stellen wir ihnen Ihr persönliches Reiseangebot zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – persönlich,  telefonisch +49 30 20058550 oder per Email an info-berlin@nulltui.com !