DSC_6791Header
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Städtereisen
  • Tui Reisebüro - Über unterwegs
    Flug: 4 Stunden

Marrakesch – Begegnungen in der Medina.

Da ist sie, die legendäre orange-rote Stadtmauer, die die Medina von Marrakesch umgibt. Hinter ihr beginnt eine andere Welt: Schmale Gassen, kleine und große Stadttore, kleine Plätze und je tiefer ich vordringe desto verwinkelter und schmaler wird es um mich herum.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 68071

Marrakesch – Stadttor zur Medina

Irgendwann dürfen Autos nicht weiterfahren – ab hier gehe ich als Tourist zu Fuß. Die Marrakeschis tun dies auch, oder aber sie fahren mit ihren Mofas rasant an mir vorbei.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6796

Zu Fuss unterwegs

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  P1140494

Fernsicht in den Hohen Atlas

Mitten in  diesem auf den ersten Blick unüberschaubaren Dickicht aus Gassen und verschlungenen Wegen liegt mein Zuhause für die kommenden Tage.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 0838

Unterwegs in der Altstadt

Riads sind ehemalige herrschaftliche Wohnhäuser in der Altstadt. Von außen wirken sie unscheinbar. Es gibt kaum Fenster zur Straße, die Wände sind rötlich gestrichen. Beim Betreten „meines“ Riads wird mir schnell klar, dass die ganze Schönheit im Inneren dieser besonderen Herberge zu finden ist.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6843

Innenhof des Angsana Riads

Die sechs Zimmer liegen auf 3 Etagen verteilt wunderschön um einen malerischen Innenhof  – hier ist es ruhig. Arkadengänge umgeben den Hof, der mit orientalischen Fliesen ausgelegt ist, Palmen ragen in die Höhe.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6839

Orientalisch und sehr gemütlich

Arabische Details in der Einrichtung, der Duft der Lampen und eine Dachterrasse mit weitem Blick über die  Altstadt – herrlich ist es hier.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6824

Marokkaner lieben Süßes

Am Abend ist der Tisch im Riad köstlich und vor allem reichlich gedeckt. Im Kerzenschein und unter freiem Himmel lausche ich den orientalischen Geräuschen der Medina.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 0842

Ausblick von der Dachterrasse

Nach dem Essen schlendere ich noch durch die Gassen. Die Straßenbeleuchtung taucht die Stadt in ein rötlich schummriges Licht. Ältere Herren in bodenlangen Umhängen sitzen vor ihren Läden und bieten verschiedene Waren an. Töpfe, Schalen, Gewürze… was das Herz begehrt. Der Kioskbesitzer ruft im Vorbeigehen ein freundliches „Ca va?“. Ja, der Umgang hier ist herzlich und freundlich.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6844

Spätabends in der Medina

Auch Mohammed mit seinem kleinen Antikshop in einem der Tore soll hier erwähnt sein. Freundlich zeigt er seine Schmuckstücke, erzählt von seiner Kindheit im Atlasgebirge und das die Marokkaner so schlechte Skifahrer seien.

Mein Tipp sind die Riads der Angsana Collection. Fünf Häuser in unmittelbarer Nähe sind das perfekte Zuhause in der Medina. Jedes Riad ist unterschiedlich eingerichtet. Eines mit dem Spa, in einem anderen das Restaurant. Und als besonderen Service bekommt jeder Gast ein Mobiltelefon für den Fall, dass man sich in den verwinkelten Gassen nicht zurecht findet. Per Kurzwahl sind die Mitarbeiter zu jeder Zeit erreichbar. Ich habe diesen Service nicht nutzen müssen, fühlte mich mit dem lokalen Mobile in der Tasche aber jederzeit sehr gut aufgehoben.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 0843

Abendstimmung auf dem Gauklerplatz

Nach kilometerlangem Erkunden der Medina von Marrakesch bietet es sich an, noch ein paar Tage zur Erholung vor den Toren der Stadt anzuhängen. Ideal geeignet ist das neue Beachcomber Hotel Royal Palm, das etwa 20 Minuten entfernt liegt und eine wirkliche Oase ist.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  P1140431

Der Hohe Atlas ganz nah

Der Hohe Atlas scheint hier zum Greifen nah. Das riesige Grundstück ist mit 1000 Olivenbäumen bepflanzt. Überall grünt und sprießt es aus der rötlich schimmernden Erde.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  IMG 20140930 00409

Am Hauptpool

Wunderschön und in orientalisch inspriertem Design sind die Suiten und Restaurants ausgestattet. Dunkle Hölzer und Fliesen, orientalische Accessoires und viel Raum zum Durchatmen.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6850

Zum Träumen

In den Wintermonaten warten hier, wie auch in den Riads, Kamine auf mich um mich hier aufzuwärmen, einen marokkanischen Tee zu trinken und die Blicke schweifen zu lassen.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6856

Teestunde am Kamin

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6872

Poolbereich des Royal Palm Hotels

Allein im Spa kann man sich stundenlang aufhalten, die herrlichen Aromen und verschiedene Massagen genießen.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  DSC 6866

Im Spa

Und wer mag: der resorteigene Golfplatz lädt ein und dies unmittelbar vor der Haustür.

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  P1140528

Royal Golf

Wer wie ich Marrakesch noch nicht so richtig als Ziel für ein paar Tage Auszeit im Visier hatte, dem möchte ich eine Reise hierher sehr ans Herz legen. Und wer länger bleiben möchte, auf den warten zahlreiche Ausflüge. Ein Tagesausflug ins Atlasgebirge zu einer Wanderung mit Picknick in luftiger Höhe oder doch lieber nach Essaouira ans Meer?  Beides ist leicht und gut erreichbar und sehr sehenswert.

Euer Jörg Kästner

Marrakesch   Begegnungen in der Medina. staedtereisen sonne marokko afrika  print button nobg