Six Senses Bhutan – Traumlodges im Himalaya

Drei Sehnsuchtsorte wie aus dem Bilderbuch – das sind die neuen Six Senses Lodges im Himalaya – Königreich Bhutan. Sie liegen in Thimphu, Punakha und Paro. Alle Lodges eint, dass sie entlegen am Ende eines Tals auf einem Berg thronen. Nur die umliegenden Dörfer und die Natur sind hier die Nachbarn der Gäste. Die Wolken scheinen zum Greifen nah, man ist umgeben vom Rauschen des Windes und den Geräuschen der Natur. Die Lodges haben mich bei meinem Besuch im Mai 2019 begeistert.
Drei der fünf exklusiven Six Senses Lodges in Bhutan wurden Anfang 2019 fertiggestellt. Sie sind einzigartig, liegen an perfekten Orten mit fantastischer Sicht in die Täler und die Natur.

Ich bin begeistert von der besonderen Architektur und der Detailliebe in allen Bereichen. Das frische Holz in den Suiten verströmt einen feinen Duft. Zusammen mit den klaren Formen der Einrichtung ist es die für mich perfekte Mischung aus Natürlichkeit, Wärme und zeitgemäßem Design.

Große, meinst bodentiefe Fenster lassen die Blicke in die Ferne schweifen. Man fühlt sich wirklich inmitten der Natur. Bequeme Daybeds versüßen einem den Aufenthalt in der Suite oder Villa und im gesamten Resort. Es ist ganz ruhig hier oben, ich höre nur die Geräusche der Natur.
Die perfekte Lage der Lodges und ihre außergewöhnliche Architektur geben den Bhutan – Reisenden die Ruhe und Freiheit, die sie suchen. Den Aufenthalt perfekt macht jedoch sensationelle Team in den Six Senses Lodges. Das Personal ist so freundlich und hilfsbereit und im selben Moment dennoch zurückhaltend. Alle Lodges liegen so ideal, dass sich wunderbare (Tages-) Ausflüge unternehmen lassen. Und auch hier ist man in perfekten Händen der Six Senses Guides, die ihr Land kennen und lieben und deren Herzensanliegen es ist, ihre Gäste auf eine unvergessliche Reise mitzunehmen. Unsere Erlebnisse auf der 7-tägigen Rundreise durch Bhutan könnt Ihr hier im Detail nachlesen.

Six Senses Thimphu Lodge

Die Six Senses Lodge in Thimphu hat einen treffenden Beinamen:
„Palace in the Sky“ – wer hier auf der Terrasse sitzt, weiß warum. Man ist dem Himmel gefühlt ganz nah. Weiße Wolken ziehen unter einem an den Berghängen entlang oder verhüllen die Berge wie Zuckerwatte. An klaren Tagen kann man kilometerweit in den Himalaya sehen.
Und die großartigen Reflexionen im Wasser des Infinitypools sind auch Namensgeber der Lodge. Am Abend funkeln die Lichter der Hauptstadt, die übrigens nicht einmal eine Ampel hat.

Die Suiten und Villen sind luftig und modern, Holz ist hier der hauptsächliche Baustoff. Von den Balkonen bietet sich ein sagenhafter Ausblick auf die Natur und die Berge im Umland. Jede Suite und Villa hat einen eigenen Kamin, der auf Wunsch schon angezündet ist, wenn man vom Abendessen zurück kehrt. Wunderbar für kühlere Nächte in dieser Höhenlage.

Wir lauschen dem Wind, genießen auf der Terrasse herrliche Sundowner Drinks und erleben die Blaue Stunde inmitten der Berge. Im Restaurant der Thimphu Lodge gibt es lokale Köstlichkeiten, die mitunter sehr scharf sind.

Six Senses Punakha Lodge

Das Six Senses Punakha liegt auf einem Hügel am Ende des schmalen Tals von Punakha. Hier thront das „Flying Farmhouse“ mit dem Wohnzimmer der Lodge im Mittelpunkt. Ein Bad im Infinity Pool mit Blick auf die grüne, blühende Landschaft sowie die Reisfelder machen den Aufenthalt hier ganz besonders. Alle Suiten haben große Terrassen mit einem Daybed – von hier lässt sich der Sonnenaufgang sehr gut beobachten.

Six Senses Paro Lodge

Die Six Senses Lodge hoch über Paro hat den Beinamen „Stone Ruins“ – hier ist Stein der Baustoff, der allgegenwärtig ist. Der Weg hinauf zur Lodge ist derzeit eine Schotterpiste und noch etwas mühsam, aber die neue Straße wird im Sommer fertig sein. Mit Liebe zum Details sind die vielen Steine geschichtet worden. Bodentiefe Fenster öffnen den Blick über das weite Paro – Tal, das unterhalb der Lodge liegt.

Six Senses Bhutan   Traumlodges im Himalaya land und leute new asien  DSC 4654 1024x680

Die Lobby der Six Senses Paro Lodge ist ebenfalls wie ein großes Wohnzimmer gestaltet und sehr gemütlich. Und die große Terrasse davor ist ein besonderer Anziehungspunkt: Bequeme Sessel mit einer Feuerstelle laden dazu ein, hier etwas länger zu verweilen. Wenn die Wolken den Blick auf das Tal freigeben, ist das ein magischer Augenblick. Besonders dann, wenn wir eines der wenigen Flugzeuge unter uns fliegen sehen.

Six Senses Bhutan   Traumlodges im Himalaya land und leute new asien  DSC 4703 1024x680

Gerne beantworten wir Fragen zu den neuen Six Senses Lodges in Bhutan und planen gemeinsam mit Euch eine einzigartige Rundreise durch das kleine Himalaya – Königreich!

Viele Grüße, Euer Jörg Kästner



Six Senses Bhutan   Traumlodges im Himalaya land und leute new asien  print button nobg